Übersicht     125 Jahre FF-Hausen     Wandern 2006     Fußballturnier  
26.09.22 
 
GermanDiese Seite ausdrucken
 

Aufgrund heftiger Sturm- und Orkanböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 140 km/h kam es im gesamten Stadtgebiet zu zahlreichen Schäden. Ab ca. 14 Uhr wurde Ausnahmezustand gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr Hausen wurde mit einer Stärke von 18 Kräften auf allen drei Fahrzeugen zu sechs Einsätzen alarmiert und besetzte ab ca. 18 Uhr die Feuer- und Rettungswache 6 in Sachsenhausen. Die Lage hielt sich jedoch im Gegensatz zu den Vorhersagen zum Glück in Grenzen, so dass der Ausnahmezustand ab ca. 23 Uhr aufgehoben wurde. Wir hatten in der Nacht keine weiteren Einsätze.

Warten auf den nächsten Einsatz... Feuer- und Rettungswache 6

14:28 Uhr Hohenstaufenstraße (Güterplatz) 2:00 Std.
Mehrere Alu-Jalousien sind aus der Halterung gerissen und drohten auf die Straße zu stürzen. Von Innen wurden von uns 15 hochgefahren und sieben entfernt. Die Polizei sperrte während des Einsatzes die Straße komplett ab.
Eingesetzte Kräfte: 7    -    Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
 
15:30 Uhr Frankenallee (Gallus) 0:30 Std.
Im Außenbereich einer Gaststätte wurden durch den Wind Glasfronten zum Gehweg hin zerstört. Als wir an der Einsatzstelle ankamen, hat die Freiwillige Feuerwehr Oberrad bereits die Glasscheiben zusammengeräumt.
Eingesetzte Kräfte: 10    -    Eingesetzte Fahrzeuge: LF 8/6 H, MTF
 
18:57 Uhr Speckgasse (Oberrad) 0:45 Std.
In der Speckgasse versperrten ca. 40 Meter umgefallener Bauzaun die Fahrbahn. Nach Sperrung der Straße wurde der Bauzaun sowie der noch nicht umgefallene Teil aus Sicherheitsgründen von der Straße entfernt. Anschließende Rückfahrt zur Feuer- und Rettungswache 6, weitere Wachbesetzung.
Eingesetzte Kräfte: 7    -    Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
 
18:58 Uhr Lyoner Straße (Niederrad) 0:45 Std.
An einer großflächigen Baustelle wurde ein eingestürztes, ca. 5 m hohes Schild und dessen Holzkonstruktion vom Gehweg geräumt. Weiterhin waren einige Bauzäune auf den Weg gekippt. Der ca. 200 m lange Bauzaun wurde zur Sicherheit komplett abgebaut.
Eingesetzte Kräfte: 7    -    Eingesetzte Fahrzeuge: LF 8/6 H
 
20:19 Uhr Darmstädter Landstraße 0:20 Std.
Zwischen Sachsenhäuser Warte und Stadtgrenze sollten mehrere Bäume auf die Straße gestürzt sein. Mit Hilfe des DLRG wurde die komplette Strecke abgefahren und erkundet. Es wurden keine umgestürzten Bäume gefunden. Der Einsatz wurde somit beendet. Rückfahrt auf die Feuer- und Rettungswache 6 in Sachsenhausen zur Wachbesetzung.
Eingesetzte Kräfte: 8    -    Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
 
20:30 Uhr Heisterstraße (Sachsenhausen) 0:15 Std.
An einem Haus drohten Teile vom Dach abzustürzen. Wir wurden zur Unterstützung des VLF (Voraus-Löschfahrzeug) der Berufsfeuerwehr alarmiert, jedoch war die Lage unter Kontrolle und die Kollegen der Berufsfeuerwehr arbeiteten mit Unterstützung der Höhenrettungsgruppe weiter.
Eingesetzte Kräfte: 9    -    Eingesetzte Fahrzeuge: LF 8/6 H, MTF
 

Markus Dierbach
Torben Hedderich

 
0 views
 E-Mail
 (0 69) 7 89 42 43
 (0 69) 7 89 42 43
Wetterwarnungen
Pegelstände Main
Waldbrandgefahr
Copyright © 1999 - 2022 by Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Hausen e.V.
  |  Informationen  |  Webteam  |  Impressum  |   RSS-Feed  |