Übersicht     Kurzberichte     Einsätze     Berichte  
11.08.22 
 
GermanDiese Seite ausdrucken
 

24.12.07 - 04:18 Uhr - Wohnungsbrand

Einsatzort: In den Waldgärten

Einsatzdauer: 150 Minuten

Eingesetzte Kräfte: 12

Am Heiligabend gegen 04:18 Uhr wurde die FF-Hausen zu einem Wohnungsbrand alamiert. In einem zu einer Wohnung ausgebauten Keller kam es zu einer Feuerentwicklung. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen und stieg dicker Rauch aus dem Kellerfenster. Die Wohnung stand im Vollbrand. Die FF-Hausen unterstützte die Kollegen der Branddirektion mit sechs Helfern unter acht Atemschutzgeräten beim Löschen und Ausräumen der Wohnung. Desweiteren beim Belüften des Treppenraumes und Abgehen des restlichen Gebäudes. Drei Kollegen der FF-Hausen halfen außen beim Entfernen des Brandschuttes.

Alles in allem dauerte der von der Mannschaft gut durchgeführte und arbeitsreiche Einsatz für die FF-Hausen bis 06:50 Uhr.

Der entstandene Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Brandursache war eine brennende Zigarette, mit der einer der Bewohner eingeschlafen ist und erst aufwachte, als die Wohnung in Flammen stand.

Presseinformation der Feuerwehr Frankfurt am Main

Wohnungsbrand

Hausen. In der vergangenen Nacht musste die Feuerwehr in den Stadtteil Hausen ausrücken. Aus bisher ungeklärter Ursache war es in einer Souterrainwohnung zu einem Brand gekommen.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr um 4:20 Uhr vor dem 2-geschossigen Wohnhaus In den Waldgärten 20 eintrafen schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern. Fünf Personen zeigten sich Hilfe rufend auf einem Balkon. Durch den starken Brandrauch im Treppenhaus war ihnen der Weg ins Freie nicht mehr möglich. Über eine Drehleiter der Feuerwehr konnten sie unverletzt in Sicherheit gebracht werden.

Noch während der Menschenrettung drangen weitere Einsatzkräfte in die brennende Wohnung vor. Ihnen gelang es mit insgesamt drei Rohren eine Brandausbreitung zu verhindern und das Feuer schließlich abzulöschen.

Nach ersten vorläufigen Schätzungen ist ein Schaden von ca. 100.000 Euro entstanden. Über die Brandursache liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Hans-Jürgen Kohnert Pressestelle

Quelle: http://www.feuerwehr-frankfurt.de/presse/einsakt/071224_136/e0712136.htm, zugegriffen am 24.12.2007 08:49 Uhr

einsatz_97_p1.jpg

 
0 views
 E-Mail
 (0 69) 7 89 42 43
 (0 69) 7 89 42 43
Wetterwarnungen
Pegelstände Main
Waldbrandgefahr
Copyright © 1999 - 2022 by Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Hausen e.V.
  |  Informationen  |  Webteam  |  Impressum  |   RSS-Feed  |