Übersicht     Kurzberichte     Einsätze     Berichte  
11.08.22 
 
GermanDiese Seite ausdrucken
 

21.06.07 - 16:30 Uhr - Land unter in Frankfurt

Einsatzort: Stadtgebiet

Einsatzdauer: 240 Minuten

Eingesetzte Kräfte: 7

Nach starken Regenfällen in den frühen Morgenstunden liefen viele Keller voll, standen Straßen und Unterführungen unter Wasser. Selbst auf den Autobahnen blockierte das Wasser ganze Spuren.

Die Hausener wurden gegen 16:30 Uhr mit dem Gesamtalarm für die Freiwilligen Feuerwehren in Frankfurt alarmiert.

Das zweite Fahrzeug übernahm den Einsatz beim Autohaus Steinbach in der Schmidtstraße. Hier stand der gesamte Keller, in dem Reifen gelagert wurden und der Aufzugschacht unter Wasser. Mittels Saugschläuchen wurde zunächste der Fahrstuhlschacht vom Wasser befreit. Erfreulicherweise lief ein Teil des Wassers in den Schacht nach. Mit Wasserschiebern und Industriesaugern wurde in mühevoller Kleinarbeit jeder Winkel des Kellers, zwischen Dutzenden von Reifenstapeln, vom Wasser befreit und am Ende der Fahrstuhlschacht mit eine Elektrotauchpumpe entleert.

Nach ca. vier Stunden intensiver Arbeit konnte der Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden.

einsatz_92_p1.jpg einsatz_92_p2.jpg einsatz_92_p3.jpg

 
0 views
 E-Mail
 (0 69) 7 89 42 43
 (0 69) 7 89 42 43
Wetterwarnungen
Pegelstände Main
Waldbrandgefahr
Copyright © 1999 - 2022 by Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Hausen e.V.
  |  Informationen  |  Webteam  |  Impressum  |   RSS-Feed  |